Trampolin und Freestyle Club Graz

Archiv 2007

16.12.2007

Vier ÖFT-Cuptitel für den TFCG

Beim Finale des ÖFT-Cups 2006 konnte der TFCG am vergangenen Sonntag im ASKÖ-Stadion vier der sechs Titel nach Graz holen. In der Allgemeinen Klasse siegten Michael Trenner und Gudrun Hayn und die Jugendklasse weiblich ging an Pia Zottmann. Für die Sensation des Tages sorgte aber Daniel Duller, der sich in der Schülerklasse gegen die aktuelle Nummer 1 in Österreich, Martin Spatt, durchsetzen konnte

Mit Dieter Hayn, Cornelia Ratzenhofer und Romana Kober gingen auch noch drei Vize-Cup-Titel an den TFCG.

Die gesamten Ergebnisse des Cup-Finales gibt's hier.

29.11.2007

ÖM – Silber und Bronze im Trampolinspringen für Alexander Katter und Florian Bodingbauer

Bei den Österreichischen Schülermeisterschaften im Trampolinspringen, die am Sonntag in Steyr stattfanden, konnte Alexander Katter Silber in der Kinderklasse männlich holen. Mit Florian Bodingbauer als Dritten gab es in dieser Klasse einen weiteren Podestplatz für den TFCG. Manuel Hörmann (6.) und Thomas Jölli (5.) erreichten ebenfalls das Finale und vervollständigten so das gute Ergebnis für den TFCG in dieser Klasse.

Pech hatte Karoline Katter, die mit guter Leistung als 9. in der Kinderklasse weiblich knapp den Einzug ins Finale verpasste.

In der Schülerklasse wurde Daniel Duller guter Sechster und qualifizierte sich damit auch für das ÖFT–Cup–Finale 2007. Der einzige steirische Übungsabbruch passierte Laura Wessely. Bei ihrer ersten Trampolin–ÖM landete die ehemalige ATG-Kunstturnerin damit nur am 10. Platz in der Schülerinnenklasse.

Die Gesamten Ergebnisse und weitere Infos gibt's hier.

19.11.2007

Gudrun Hayn und Michael Trenner gewinnen offene ASKÖ-Landesmeisterschaft der Trampolinspringer

Nach einer Knieverletzung, die sich Michael Trenner im September beim Sommerrodeln zugezogen hat, ist er jetzt erstmals wieder ganz oben am Stockerl gestanden. Mit deutlichem Vorsprung auf Daniel Dick von der UWW gewann er die steir. ASKÖ-Landesmeisterschaften, die am Sonntag in Graz ausgetragen wurden. Volker Ziegler wurde dritter. Sein Vereinskollege und Staatsmeister Dieter Hayn scheiterte beim Versuch eines Schwierigkeitsrekordes und landetet nur am 4. Platz.

Die Damenklasse war von vielen Abbrüchen gezeichnet. Am Ende gewonnen hat Gudrun Hayn vor Klaudia Woller und Tina Dangl. Christina Rath wurde 4.

Die weiteren Sieger:
Kinder w: Anne Sophie Depickere, Union West Wien
Kinder m: Alexander Katter, TFC Graz
Schülerinnen: Anja Wallentin, TV Steyr
Schüler: Martin Spatt, TV Steyr
Jugend w: Sarah Kraft, Union West Wien
Jugend m: Stefan Bachmann, Union West Wien

Alle Ergebnisse gibt's hier.

Bis kommenden Samstag kann man auf www.orf.at noch den Bericht von Steiermark heute sehen.

02.11.2007

Steyrer Stadtmeisterschaften

Am 27.10.2007 fanden die heurigen Steyrer Stadtmeisterschaften statt. Und während die Favoriten Gudrun und Dieter Hayn sowohl im Einzel als auch im Synchron patzten, haben Pia Zottmann (1. Platz allgemeine Klasse) und Armin Bodingbauer (1. Platz Kinderklasse) für Überraschungen gesorgt.
Die gesamten Ergebnisse gibt's hier.

Steirische ASKÖ-LM

Der nächste Wettkampf in Graz sind unsere steir. ASKÖ-Meisterschaften am 18.11.2007 in der ASKÖ-Halle. Termin schon mal vormerken!

Generalversammlung

Am 10. Dezember findet beim Chinesen Bei-Le die diesjährige Generalversammlung des TFCG statt. Die Einladung gibt's hier.

Neues von den TFCG-Mitgliedern

Dieter Hayn hat am vergangenen Montag sein Doktoratsstudium magna cum laude abgeschlossen und wird ab sofort jeden mit Liegestütz bestrafen, der ihn nicht mit Dr. Dieter anredet ;)

Viele tolle Fotos

Wer tolle Fotos sehen will: Mal hier oder auf www.oeft.at unter Trampolinspringen vorbeischauen.

30.08.2007

Schwierigkeitsrekord von Dieter Hayn

Die Frühlingssaison im Trampolinspringen hat Anfang Juli mit dem Steyrer Summer-Opening geendet. Dort haben sowohl Dieter Hayn als auch der Steyrer Martin Spatt mit 11.5 Punkten einen neuen Österreichischen Schwierigkeitsrekord aufgestellt.

Ganz offiziell ist der Rekord aber nicht. Ist doch Dieters ehemaliger Trainer Dietmar Ackerl bereits vor fast 20 Jahren eine Übung gesprungen, die laut damaligen Wertungsvorschriften zwar nur knapp über 10 Punkte wert war, heute aber 12.0 Schwierigkeitspunkte bringen würde.

Das war der Sommer

Foto Foederlach

Wer wissen will, was sich im Sommer so getan hat: Schnell mal unter Berichte und Fotos vorbeischauen. Da gibt's einen Bericht vom Trainingslager in Liberec, Fotos vom Wasserschanze-Springen in Föderlach und auch ein paar Fotos vom Lok-Cup in Zwickau (D). Ein paar neue Ergebnisse gibt's hier.

Ab Schulbeginn gelten dann auch wieder die normalen Trainingszeiten!

Tag der Bewegung

Am 21. September wird der TFCG beim Tag der Bewegung der Steirischen GKK ein Trampolin am Grazer Hauptplatz aufstellen. Trampolinshows werden sich mit betreutem Kinder-Hupfen abwechseln. Und wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Sissi Jarz wird Europameisterin im Voltigieren

Nach ihrem dritten Platz bei der WM letzten Jahres konnte sich Sissi Jarz jetzt den Europameistertitel im Voltigieren holen. Sissi trainiert ja auch regelmäßig bei uns am Trampolin.

Rock & Roll WM in Graz

Gleichfalls über Jahre beim TFCG trainiert hat Gerti Leitner - ehemalige Österreichische Meisterin und WM-18te in der Rock & Roll Akrobatik. Und sie wird bei der Rock & Roll WM 2007 in der Stadthalle in Graz erneut ihr Glück versuchen. Dort hofft sie natürlich auf zahlreiche Fans. Von Seiten des TFCG kann dieses Turnier nur wärmstens empfohlen werden! Nähere Infos folgen.

01.07.2007

Trainingszeiten im Sommer

Im Sommer (vom 9.7. bis 9.9.2007) haben wir wieder gänderte Trainingszeiten.
Kindertraining findet in den Schulferien keines statt.
Allgemeines Training ist am Montag, Mittwoch und Donnerstag, jeweils 19:00-21:00.
In der Woche vom 30.7.-5.8.2007 ist kein Training, weil da Trainingslager in Liberec (CZ) ist.

Show im Dom im Berg

Es ist ja immer schön, in etwas anderen Kulissen zu springen. Und mittem im Schlossberg ist da natürlich eine tolle Location. Wir wurden eingeladen, bei der Veranstaltung "sport.art", die Kunst mit Sport verbunden hat, eine Trampolinshow zu machen.
Die Veranstaltung wurde auch von der Kleinen Zeitung groß angekündigt (siehe pdf).

Neues von unseren Vereinsmitgliedern

July ist gereift.. Sie hat nur wenige Tage nach ihrem vierten Platz bei den Staatsmeisterschaft erfolgreich ihre Matura abgelegt.

Mario hat geheiratet.. Selbst seine Schulterverletzung konnte ihn nicht "retten". Volleyball spielen kann er übrigens auch schon wieder...

17.06.2007

Steirischer Doppelsieg bei den Trampolin-Staatsmeisterschaften

Dieter Hayn holte sich am Samstag zum vierten Mal den Staatsmeistertitel im Trampolinspringen, direkt vor seinem Vereinskollegen Michi Trenner. Für Michi allerdings ein nur bedingt erfreuliches Ergebnis - wurde er damit doch bereits zum vierten Mal Österreichischer Vize-Meister.

Nicht am Start war Gudrun Hayn, die sich in der Damenklasse berechtigte Titelchancen ausgerechnet hatte. Nach einem Bänderriss im Sprunggelenkt, den sie sich im Mai beim internationalen Ostseepokal zugezogen hatte, musst sie auf die Teilnahme verzichten und machte es damit ihrer Konkurrentin Jenny Steiner von der UWW leicht ihren fünften und letzten Titel zu holen - Jenny erklärte gleich nach den Meisterschaften ihren sofortigen Rücktritt aus beruflichen Gründen.

Dritte in der Damenklasse wurde Nina Hochedlinger vor Juliana Thalmeier - beide mit Chancen zumindest auf den Vizemeister-Titel, den schließlich aber Julia Essl vom TV Steyr gewinnen konnte.

In der Jugendklasse weiblich wurde Andrea Karrer Zweite vor Pia Zottmann (beide TFC Graz). Der Sieg in dieser Klasse ging jedoch - so wie in der Jugendklasse männlich - nach Steyr: Bei den Jugendspringerinnen siegte Katharina Perschl, bei der Springern David Herdin.

Die gesamten Ergebnisse gibt es hier.

04.06.2007

Dritter Platz für Dieter Hayn beim Ostseepokal

Beim int. Ostseepokal, der am 25.-26.5.2007 in Satrup (D) stattgefunden hat, erreichte Dieter Hayn vom TFC Graz mit der Deutschen Lena Lienenkämper den ausgezeichneten 3. Platz unter 42 Teilnehmern im Mixed Synchron. Damit machte er seinen Fehler im Einzel-Finale wieder gut, wo er mit der fünft-besten Vorkampfnote abbrechen musste.

Michael Trenner konnte sich sowohl im Einzel als auch im Mixed-Synchron für das Finale qualifizieren. Im Einzel erreichte er den 7. Rang, im Mixed-Synchron wurde er nach einem Abbruch im Finale Zehnter.
Nina Hochedlinger qualifizierte sich im Einzel ebenfalls für das Finale und wurde schließlich Neunte.
Erfreulich auch die Leistung des Nachwuchsspringers Daniel Duller, der bei seinem ersten int. Wettkampf im Synchron mit Volker Ziegler den sechsten Platz belegte.

Pech hatte Gudrun Hayn: Sie hat sich im Einspringen ein Band im Sprunggelenk gerissen und musst so auf die Teilnahme verzichten.

Staatsmeisterschaften 2007 - Die Generalprobe

Am Samstag fanden in Wien die Sportunion Wien Meisterschaften statt. Und das haben fast alle Teilnehmer an der Staatsmeisterschaft, die in zwei Wochen in Gänserdorf stattfinden wird, genutzt, um eine letzte Generalprobe zu absolvieren. Und das Ergebnis macht uns schon mal vorsichtig optimistisch: Michael Trenner vom TFCG konnte die allgemeine Klasse der Herren vor Markus Höckner und Daniel Dick (beide UWW) für sich entscheiden. Dieter Hayn brach - nach der Pflicht deutlich in Führung liegend - seine Kür ab und landete nur auf dem Vierten Rang.

Einen schwarzen Tag hat Volker Ziegler erwischt, der sowohl in der Pflicht als auch in der Kür auf der Matte landete und sich schließlich maximal über das gelbe Trikot freuen konnte.
Bei den Damen erreichte Gerda Winterleitner - diesmal für den TFCG am Start - den zweiten Platz hinter Jenny Steiner von der UWW. Christina Rath wurde gute Dritte.

Alle Ergebnisse gibt es unter www.tfcg.at

Vereinsnachwuchs

Für alle, die's noch nicht wissen (auch wenn's schon über einen Monat her ist...): Unser Vizepräsident Stefan Schwaninger ist Papa einer kleiner Livia geworden! Fotos gibt's unter www.schwaninger.at.

29.04.2007

Niederösterreichische Landesmeisterschaften

Drei erste Plätze konnten sich die TFCGler am Samstag bei den offenen Niederösterreichischen Landesmeisterschaften im Trampolinspringen holen: In der Jugendklasse siegte Pia Zottmann, die allg. Klasse der Herren Dieter Hayn, und bei den Damen konnte sich Nina Hochedlinger durchsetzen, die erstmals für den TFCG am Start war.

Die Gegner können sich jedoch bereits am kommenden Wochenende beim Kernöl-Cup 2007 revanchieren (Samstag Nachmittag im USZ Rosenhain). Wir freuen uns natürlich auf zahlreiches Publikum!

02.04.2007

Frohe Ostern!

Die Ferien haben begonnen, und das bedeutet für uns leicht adaptierte Trainingszeiten: Während den Schulferien gibt's kein Kindertraining. Dafür aber am Montag, dem 2. April, ein zusätzliches Allgemeines Training von 17:00-19:00 im ASKÖ. Am Ostermontag gar ist kein Training.

Kernöl-Cup 2007

Am 5. Mai finden am USZ die Offenen Steirischen und Kärntner Meisterschaften im Trampolinspringen 2007 statt (Kernöl-Cup). Alle Trainier, Kampfrichter, Aktiven dürfen sich natürlich schon mal vorbereiten...

Neuer Link

Unser Vize-Präsident Stefff hat eine neue Homepage mit massig tollen Fotos (z.B. vom Freestyle-Training im März auf der Tauplitz). Vorbeischauen zahlt sich aus! www.schwaninger.at

10.02.2007

Homepage neu

Lange hat's gedauert, ab jetzt ist die TFCG-Homepage auf einem neuen Server und in erneuertem Design wieder stabil online.
Im Übrigen haben sich auch die Web-Auftritte des Landesturnverbandes Steiermark und des ÖFT verändert.

Gudrun Hayn neue Bundesfachwartin

Seit Ende Februar ist's offiziell: Unsere Präsidentin, Gudrun Hayn ist neue Bundesfachwartin für Trampolinspringen beim Österreichischen Fachverband für Turnen.

Wettkämpfe

Seit dem letzten Newsletter ist schon so viel Zeit vergangen, dass hier nicht jeder einzelne seither beschickte Wettkampf aufgelistet werden kann. Es sei aber auf die Ergebnisse auf der TFCG-Hompepage www.tfcg.at verwiesen.

Archiv

2006 2005